3D-Druck


m200

Zortrax M200

Der Zortrax M200 ist der am einfachsten zu bedienende 3D-Drucker im Open Innovation Lab. Er hat eine relativ hohe Prozesssicherheit und eine hervorragende Druckqualität und besitzt einen Bauraum von 200x200x180 mm. Im Open Innovation Lab sind 5 Zortrax M200 vorhanden.

Für die Nutzung muss eine Einführung gemacht werden.


Einführungen gibt es auf
MOODLE

m300

Zortrax M300

Der Zortrax M300 ist wie sein kleinerer Bruder der M200 der am einfachsten zu bedienende 3D-Drucker im Open Innovation Lab. Er besitzt einen Bauraum von 300x300x300mm und eignet sich deshalb für den Druck großer Objekte.

Für die Nutzung muss eine Einführung gemacht werden.


Einführungen gibt es auf
MOODLE

formlabs

Formlabs Form 2

Der Formlabs Form 2 ist für sehr feinauflösende und präzise Drucke geeignet da er mit dem Stereolithografie-Verfahren arbeitet. Er hat aktuell fünf verschiedene Harze im Angebot, die unterschiedlichsten Anforderungen genügen.

Für die Nutzung muss eine Einführung gemacht werden.


Einführungen gibt es auf
MOODLE

mendel_90

Mendel 90

Der Mendel 90 ist ein im Open Innovation Lab gebauter Open Source 3D-Drucker, welcher auf flexibles Filament umgerüstet wurde.

Für die Nutzung muss eine Einführung gemacht werden.


Einführungen gibt es auf
MOODLE
 

Beiträge zum Thema 3D-Druck

 
4. Februar 2019

Pop-up Workshopreihe

Die Pop-up Workshopreihe diskutiert praktisch unsere Verantwortung als Bürger und Designer im Kontext von Massenabwanderungen, Migration und dem Effekt von globalen Krisen und spekuliert praktisch in […]
20. Dezember 2018

Gastgeschenk für den Festredner

Auf der Akademischen Jahrfeier wurde dem Festredner Professor Dr. Klaus Mainzer ein Geschenk überreicht. Es entstand im Open Innovation Lab.
20. Dezember 2018

DIY 3D Drucker

Wer schon immer einmal seinen eigenen 3D Drucker bauen wollte ist hier genau richtig. Diesen hat Jens Sichler gebaut.